In meinen Seminaren gebe ich mein Wissen über Themen u.a. über Mobilität, Akrobatik und Bewegungslernen weiter.

Nach der Teilnahme an einem meiner Seminare, hast Du Werkzeuge in der Tasche, die Dir ein individuelles Training ermöglichen und vereinfachen. Ich lege großen Wert darauf, eine Kombination aus Theorie und Praxis zu vermitteln. Die Theorie für das nötige Hintergrundwissen und die Praxis um sofort mithilfe von hands-on Methoden an dem vermittelten Thema zu arbeiten.

Ich passe die Teilnehmerzahl stets der räumlichen Bedingungen und Seminarinhalte and, stelle Handouts zur Verfügung und versorge die Teilnehmer im Nachhinein mit Videos zu allen gezeigten und besprochenen Inhalten – Quality first.

Derzeit gebe ich Seminare zu folgenden Themen:

Flow Movement & Bewegungsschulung Seminar // Finding Flow

„Finding Flow“ ist ein Konzept, das sich mit der Thematik Körperbewusstsein, Körpergefühl und Ganzkörperkoordination befasst. Die Teilnehmer steigen in Bewegungen aus der Akrobatik, dem zeitgenössischem Tanz und anderen Bewegungssystemen ein.

 

Finding Flow soll den Praktizierenden einen vielseitigen Einblick in die menschliche Bewegung, Lernstrategien, den Umgang mit Frustration, Partnerarbeit und die kreative Arbeit mit dem eigenen Körper geben. Dabei werden didaktische und methodische Mittel gewählt, die den Praktizierenden Raum für individuelles Ausprobieren auf der einen Seite und dem Befolgen technischer Anweisungen auf der anderen Seite geben.

 

Durch Inhalte aus Bereichen wie dem Turnen, Yoga oder den Zirkuskünsten soll der Praktizierende grundlegende Körperbeherrschung, Kraft und Mobilität erlangen. Elemente aus der Akrobatik, dem Tanz oder der Artistik schulen Körpergefühl und bieten Spielraum für Kreativität und Spiel. Einzelne Techniken aus verschiedenen Kampfkünsten, Parkour oder der Athletik fördern Koordination, Schnelligkeit und Präzision. Zusätzlich werden die Praktizierenden mit Themen wie Risiko- und Angstmanagement konfrontiert, wobei individuelle Grenzen stets berücksichtigt und respektiert werden. Jeder entscheidet, wie weit er gehen will.

 

Vorerfahrungen braucht man für das Seminar keine. Die Elemente und Sequenzen können auf alle Level angepasst werden – jeder Teilnehmer lernt, seine Grenzen zu spüren und mit geeigneten Methoden zu überwinden.

Nächster Termin

Finding Flow Wochenend Workshop 08./09.06. – München 
Sanefighting Academy | Facebook Event

 

Finding Flow Tagesworkshop 14.07. – Berlin
Aikido Dojo Hasenheide | Facebook Event

 

Handstand Seminar // Einführung in den Handstand

Dieser Workshop richtet sich an all diejenigen, die in die Welt des Handstands eintauchen wollen. Die Teilnehmer lernen Methoden und Vorübungen kennen, um effizient und sicher am Überkopfstehen zu arbeiten.

 

Häufig wird aus großem Respekt ein weiter Bogen um den Handstand gemacht – oftmals allerdings ohne berechtigten Grund. Was nach außen wie ein schwieriger Zirkustrick aussieht, ist in Wahrheit ein Element, das mit der richtigen Anleitung gut zu erlernen ist. Schritt für Schritt tastest Du Dich in diesem Workshop an die Zielbewegung (freistehender Handstand) heran und lernst, die Welt aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

 

Wer den Handstand lernen will, kommt dabei nicht daran vorbei, den Körper in vielerlei Hinsicht zu schulen: Kräftigung der Körpermitte und der Ganzkörperspannung, Körperwahrnehmung und Balance, Überwindung mentaler Blockaden – Risikomanagement und Fallschule, durch Partnerübungen und Partnervariationen. Vertrauen und Einfühlungsvermögen sowie Verbesserung der Beweglichkeit, insbesondere überkopf.

 

Dabei gibt es keinen vorgefertigten Weg: Viele Variationen ermöglichen individuelles Vorankommen und Problemlösen – es wird immer Möglichkeiten geben die Übungen leichter oder schwieriger zu gestalten. Zudem wird es für Fortgeschrittene die Möglichkeit geben, an weiterführenden Elementen (wie etwa dem Schweizer Handstand / Handstandpress) zu arbeiten.

 

Vorerfahrungen braucht man für das Seminar keine. Die Übungen sind für jedes Level machbar. Fortgeschrittene erlernen schwierigere Elemente, Anfänger bekommen eine Variation an Vorübungen zur Verfügung gestellt.

Nächster Termin

 

Handstand & Mobility Workshop 22.06. – München
Sweat&Tears CrossFit | Facebook Event

Partnerakro Seminar // Basics & Continuation

„Partnerakro – Basics“ & „Partnerakro – the Continuation“
ist eine Kollaboration mit Stephanie Baab.

 

In dem Seminar nähern wir uns spielerisch und unkompliziert der Partnerakrobatik. Durch die Arbeit mit einem Partner verbessern wir das eigene Körpergefühl, die Beweglichkeit und Stabilität. Zudem wird hier das Vertrauen in den eigenen Körper sowie das Vertrauen in einen Partner geschult.

 

Die einzelnen Elemente haben ihren Ursprung in der Akrobatik, im Yoga, im Contactdance und in einzelnen Kampfsportarten sowie der Körperarbeit (Massage, manuelle Entspannungstechniken).

 

In für alle Level zugänglichen Schritten erarbeiten wir uns Stück für Stück einen Flow, der alle erlernten Elemente sowie Prinzipien enthält.

 

Die Seminarteilnehmer erhalten zusätzlich ein PDF mit Videolinks zu allen erlernten Flows und Sequenzen.

 

Die Teilnahme am Seminar ist auch ohne Partner möglich. Es werden genügend Kursteilnehmer anwesend sein, zudem wird auch in Gruppen von drei oder vier Personen gearbeitet.

Nächster Termin

 

Mobility Seminar // Stretch&Release

„Stretch&Release“ ist eine Einführung in die Mobilität und Beweglichkeit. Es werden verschiedene Methoden und Herangehensweisen vorgestellt und geübt. Diese sollen den Praktizierenden langfristig befähigen, selbstständig an eigenen Beweglichkeitseinschränkungen zu arbeiten.

 

Beweglichkeitstraining ist weitaus mehr, als sich nach dem Training zwei Minuten zu dehnen. Mobilität heißt, die Beweglichkeit der Muskeln und der Gelenke zu erweitern, dabei aber zusätzlich Kontrolle und Stabilität aufzubauen. Ein mobiles Gelenk kann sich frei bewegen, ist stabil und schmerzfrei. Ein geschmeidiger Körper lässt Bewegung zu und ermöglicht schmerzfreie Bewegung im Sport, im Training oder im Alltag.

 

Das Seminar enthält einen kleinen Theorieteil, um das nötige Hintergrundwissen zu erhalten auf dem später aufgebaut werden kann. Im Praxisteil widmen wir uns folgenden Themen:

 

  • Überkopfbeweglichkeit (Handstand, Ausgleichstraining Bouldern, Kampfsport etc.)
  • Beweglichkeit Kniebeuge (Vor allem Sprunggelenk und Hüfte)
  • Beinrückseite u. gesamte hintere Kette (Vorbeuge)
  • Handgelenke (Pushup, Handstand, allgemeine Stabilität, usw.)
  • Wirbelsäule („You are as old as your spine“)

 

Vorerfahrungen braucht man für das Seminar keine. Die Methoden und Übungen können an alle Level angepasst werden.

Nächster Termin

 

Handstand & Mobility Workshop 22.06. – München
Sweat&Tears CrossFit | Facebook Event

Turnringe Seminar // Ringstrength & Skill

In dem Ring Strength Workshop erlernen die Teilnehmer die Grundlagen des Trainings mit den Turnringen. Dazu wird vermittelt, wie vielseitig und effektiv man an diesem Gerät trainieren kann und welche Möglichkeiten es gibt, selbst als kompletter Anfänger mit den Turnringen Spaß am Training zu haben.

 

Turnringe – ein Gerät, welches immer populärer wird und sogar im Leistungssport als Alternative zum herkömmlichen Krafttraining eingesetzt wird.

 

Nicht nur ein Turner profitiert von einem Training an den Ringen – die Ringe eignen sich hervorragend als mobiles Trainingsgerät, das in keiner Sporttasche fehlen sollte, denn:

 

  • richtig ausgeführt fördern die Ringe Schulter- und Rumpfkraft
  • Ringe sorgen für spaßerfülltes Training mit Progressionsstufen vom kompletten Anfänger bis zum maximalen Profi
  • Das Training an den Ringen zeigt durch seine dynamische und instabile Natur Schwächen in Deinen Muskelketten auf
  • Ringe lassen sich vielseitig einsetzen: zum kräftigen, mobilisieren, dehnen, stabilisieren und alles zusammen

 

Nil trainiert seit über fünf Jahren mit den Turnringen und verwendet diese in vieler seiner Trainingsstunden mit seinen Schülern. In diesem Workshop wirst Du alles nötige erlernen, um Dein Krafttraining auf ein neues Level zu bringen und danach selbstständig an den Turnringen arbeiten zu können.

 

Der Workshop richtet sich an alle, die ihre Kraft langfristig und effektiv verbessern wollen.

 

Welche Vorerfahrungen brauche ich? Keinerlei! Der Workshop dient als Einstieg. Aber auch als Fortgeschrittener wirst du hier auf deine Kosten kommen, es gibt immer schwierigere Progressionen!

Nächster Termin