Beweglichkeitseinschränkungen in der Hüfte und den Sprunggelenken beeinflussen die Stabilität und die Bewegungsfähigkeit des gesamten Körpers. In diesem sechswöchigen Kurs wird effektiv und nachhaltig an der Mobilität in diesen Gelenken gearbeitet, wobei der Fokus auf dem sog. Pancake (Grätschsitz mit Vorbeuge) liegt.

 

An dieser Position zu arbeiten lohnt sich: Auf der einen Seite ist der Pancake Grundlage vieler Bewegungsmuster aus dem Turnen, Tanz und Akrobatik, auf der anderen Seite werden durch konstante Übung dieses Musters viele typische Beweglichkeitseinschränkungen, etwa Beinrückseite, Beininnenseite, Hüftrotation, aufgelöst.

 

In jeder Woche gibt es zu den Übungen zusätzlich einen kurzen Videovortrag, in dem theoretisches Hintergrundwissen vermittelt wird. Darunter fallen zum Beispiel verschiedene Dehnmethoden, wie „Contract/Relax“, „Aktive Beweglichkeit“ oder „Ballistisches Dehnen“.

 

Das Training kann Zuhause absolviert werden, es werden einzig ein paar leichte Gewichte und ein kleiner Hocker benötigt. Es empfiehlt sich, die Inhalte des Kurses drei- bis viermal pro Woche für ca. 30 bis 40 Minuten zu üben. Die Kursinhalte werden nach Ende der sechswöchigen Coachingphase weiterhin zugänglich sein.

 

Laufzeit: 6 Wochen / 150,- €

Jetzt Buchen